WWE Hall of Fame 2006
Samstag, 01 April 2006 / Rosemont Theatre in Rosemont, Illinois / - Zuschauer
WWE Hall of Fame WWE Hall of Fame © WWE, Inc. All Rights Reserved.

Die WWE Hall of Fame - Neuzugänge des Jahres 2006 im Rahmen von WrestleMania 22

  1. 5-facher World Wrestling Federation Champion, 2-facher WCW World Heavyweight Champion, Mitgewinner des Royal Rumble 1994 und 2-facher King of the Ring Gewinner (1991 und 1993) Bret "The Hitman" Hart in die Ruhmeshalle eingeführt durch Steve Austin
  2. WWE Champion, 2-facher WCW/WWE United States Champion und 2-facher World Wrestling Federation/WWE Intercontinental Champion Eddie Guerrero posthum in die Ruhmeshalle eingeführt durch Chris Benoit, Rey Mysterio und Chavo Guerrero
  3. On Air - Legende "Mean" Gene Okerlund in die Ruhmeshalle eingeführt durch Hulk Hogan
  4. World Wrestling Federation Women's Champion, 6-fache AWA World Women's Champion und Managerin "Sensational" Sherri in die Ruhmeshalle eingeführt durch "The Million Dollar Man" Ted DiBiase
  5. Mitbegründer der American Wrestling Association und 10-facher AWA World Heavyweight Champion Verne Gagne in die Ruhmeshalle eingeführt durch Greg Gagne
  6. World Wrestling Federation Tag Team Champion, Teil der ersten afro-amerikanischen World Wrestling Federation Tag Team Champions "Mr. USA" Tony Atlas in die Ruhmeshalle eingeführt durch S.D. Jones
  7. Prominenten-Zugang William "The Refrigerator" Perry in die Ruhmeshalle eingeführt durch John Cena
  8. Stable-Zugang The Blackjacks in die Ruhmeshalle eingeführt durch Bobby Heenan