WrestleMania 29
Sonntag, 07 April 2013 / MetLife Stadium in East Rutherford, New Jersey / 80.676 Zuschauer

Es ist der größte Event des Jahres im WWE-Kalender und das Mekka für Millionen von Wrestlingfans: WrestleMania. Die 29. Auflage der Show der Superlative fand im Metlife Stadium in East Rutherford, New Jersey vor, wie später bekannt gegeben wurde, 80.676 Zuschauer statt. Hier die Ergebnisse von WrestleMania 29.

 

Die Show startete bereits eine Stunde zuvor mit der Pre-Show. Diese sollte zum ersten Mal den Schwerpunkt auf interaktive Elemente setzen. Das WWE-Universum sollte via Facebook, Twitter und Co. Teilnehmen. So wurden einige Tout-Videos gezeigt. Neben einer Menge Zusammenfassungen stand auch ein Intercontinental Championtitelmatch auf dem Programm.

Intercontinental Championtitelmatch
Intercontinental Champion Wade Barrett vs. The Miz
Barrett gab im Figure Four Leglock auf. Kurze Zeit sah es nach einer Titelverteidigung aus. Doch The Miz konnte nach einem Wasteland aus dem Cover auskicken.
Sieger durch Aufgabe und neuer Intercontinental Champion: The Miz

Mit ungewöhnlichen Bildern startet das eigentliche Wrestlingevent des Jahres: Mit Bildern vom Hurrikan Sandy, der weite Teile von New Jersey in Trümmer legte. Doch die Bewohner von Jersey bauten ihre Stadt wieder auf, in der jetzt das lang ersehnte Rückmatch zwischen WWE-Champion The Rock und John Cena stattfinden sollte. Nach dem Opener ging es gleich Action los:

3-Mann-Tag Team-Match
Randy Orton, Sheamus und Big Show vs. The Shield
Es entwickelte sich ein anständiges 3-Mann Tag Team-Match. Natürlich versuchte The Shield den gefährlichsten Mann, den Riesen Big Show auszuschalten und hielt ihn im Ring. Sheamus und Randy Orton waren heiß, ebenfalls ins Match einzugreifen. Nachdem Orton vom Ringrand gestoßen wurde, schaffte Big Show den Tag mit Sheamus. Es sollte die Triple Powerbomb an Sheamus durch The Shield folgen - dies konnte jedoch Big Show verhindern. Randy Orton, der die ganze Zeit ausgeknockt neben dem Ring lag, wechselte sich selbst ins Match ein. Ambrose gelang ein Spear an Orton, nachdem dieser einen RKO an Rollins zeigte. Da Ambrose der legale Mann im Ring war, zeigte dieser das Cover - und siegte für sein Team.
Sieger durch Pinfall: The Shield

Nach dem Match war Big Show sichtlich sauer und verpasste sowohl Sheamus als auch Orton einen Punch.


Zurück Weiter »

Die neue Power-Wrestling

WrestleMania History