WrestleMania IX
Sonntag, 04 April 1993 / Caesars Palace in Las Vegas, Nevada / 16.891 Zuschauer

WrestleMania IX - Lasst die Spiele beginnen. So hätte man WrestleMania IX betiteln können. Denn als Motto für die Mania aus dem Caesars Palace in Las Vegas wählte man das klassisch römische Vorbild von Brot und Spiele und kam auch in diesem Gewand daher.

In Erinnerung blieben mit Sicherheit Bobby Heenan, der in einer Toga auf einem Kamel (falsch herum sitzend) die Arena betrat sowie der Titelgewinn von Hulk Hogan gegen Yokuzuna.

Die Ergebnisse von WrestleMania IX
In einem Dark Match vor dem eigentlichen Event besiegte Tito Santana seinen Gegner Papa Shango

Tatanka (mit Sensational Sherri) bes. World Wrestling Federation Intercontinental Champion Shawn Michaels (mit Luna Vachon) via Auszählen
The Steiner Brothers (Rick & Scott) bes. The Headshrinkers (Samu & Fatu) (mit Afa)
Doink the Clown bes. Crush
Razor Ramon bes. Bob Backlund
World Wrestling Federation Tag Team Champions Money Inc. (Ted DiBiase & Irwin R. Schyster) bes. The Mega-Maniacs (Hulk Hogan & Brutus Beefcake) (mit Jimmy Hart) via DQ
Lex Luger bes. Mr. Perfect
The Undertaker (mit Paul Bearer) bes. Giant Gonzalez (mit Harvey Wippleman) via DQ
Yokozuna (mit Mr. Fuji) bes. World Wrestling Federation Champion Bret Hart
Hulk Hogan bes. World Wrestling Federation Champion Yokozuna (mit Mr. Fuji)

Die neue Power-Wrestling

WrestleMania History