WrestleMania I
Sonntag, 31 März 1985 / Madison Square Garden in New York City, New York / 19121 Zuschauer

WrestleMania - Das größte Wagnis für den jungen Wrestling-Promoter Vincent K. McMahon sollte zur Mutter aller Wrestling-Großveranstaltungen und Pay-per-Views werden und den Weg für eines der größten Phänomenen in der Unterhaltungsindustrie ebnen. Aus der Stadt die niemals schläft, direkt aus dem ehrwürdigen Madison Square Garden nahm die Rock 'n' Wrestling Connection an Fahrt auf und die Legende von Hulk Hogan wurde geboren.

  1. Tito Santana bes. The Executioner
  2. King Kong Bundy (mit Jimmy Hart) bes. Special Delivery Jones
  3. Ricky Steamboat bes. Matt Borne
  4. David Sammartino (mit Bruno Sammartino) vs. Brutus Beefcake (mit Johnny Valiant) endete in einer Disqualifikation beider Männer
  5. The Junkyard Dog bes. World Wrestling Federation Intercontinental Champion Greg Valentine (mit Jimmy Hart) durch Auszählen
  6. Nikolai Volkoff und The Iron Sheik (mit Freddie Blassie) bes. die World Wrestling Federation Tag Team Champions U.S. Express - Mike Rotundo und Barry Windham (mit Lou Albano)
  7. In der 15.000 Dollar Body Slam-Herausforerung bes. André the Giant seinen Gegner Big John Studd (mit Bobby Heenan)
  8. Wendi Richter (mit Cyndi Lauper) bes. World Wretling Federation Women's Champion Leilani Kai (mit The Fabulous Moolah)
  9. Hulk Hogan und Mr. T (mit Jimmy Snuka) bes. Roddy Piper und Paul Orndorff (mit Bob Orton) mit den Gasringrichtern Muhammad Ali und Pat Patterson

Die neue Power-Wrestling

WrestleMania History