Survivor Series 1991
Mittwoch, 27 November 1991 / Joe Louis Arena in Detroit, Michigan / 17.500 Zuschauer

Auch die 1991er Ausgabe der Survivor Series wurde durch einen Mann geprägt, der erst im Vorjahr sein Debüt gab. Der Undertaker bekam seine Chance auf den World Wrestling Federation Championtitel, und das gegen Hulk Hogan.

Ebenfalls besonders: es war die erste Survivor Series mit einem Singles Match um einen Titel.

Bei der Survivor Series 1991 kam es zu folgenden Ergebnissen

  1. Chris Chavis bes. Kato in einem Dark Match vor dem Event
  2. Ric Flair, The Mountie, Ted DiBiase und The Warlord (mit Mr. Perfect, Jimmy Hart, Sensational Sherri und Harvey Wippleman) bes. Roddy Piper, Bret Hart, Virgil und Davey Boy Smith
  3. Sgt. Slaughter, Jim Duggan, The Texas Tornado und Tito Santana bes. Col. Mustafa, The Berzerker, Skinner und Hercules (mit Mr. Fuji und General Adnan)
  4. The Undertaker (mit Paul Bearer) bes. World Wrestling Federation Champion Hulk Hogan
  5. The Nasty Boys (Brian Knobs und Jerry Sags) und The Beverly Brothers (Beau und Blake Beverly) bes. The Rockers (Shawn Michaels und Marty Jannetty) und The Bushwhackers (Bushwhacker Luke und Butch)
  6. The Legion of Doom (Hawk und Animal) und Big Boss Man bes. The Natural Disasters (Earthquake und Typhoon) und Irwin R. Schyster (mit Jimmy Hart)

 

Die neue Power-Wrestling

Survivor Series History