WWE SummerSlam 2011
Sonntag, 14 August 2011 / Staples Center in Los Angeles, Kalifornien / 17.404 Zuschauer

Los Angeles - die Stadt, in der Träume wahr werden können. Dieses Jahr sollte die heißeste Nacht des WWE-Sommers im Staples Center vor über 17000 Mitglieder des WWE-Universums stattfinden. Los ging es für das WWE-Universum im Staples Center mit einem Dark Match. WWE United States Champion Dolph Ziggler konnte seinen Titel gegen Herausforderer Alex Riley verteidigen. 

Zum Start der Fernsehübertragung wurde die Nationalhymne dieses Jahr von Gitarrist Adam Jones von der Metal-Band "Tool" auf der E-Gitarre interpretiert. Danach sollte es mit einem Rückblick auf die vergangenen Entwicklungen und einem Feuerwerk richtig heiß werden.

The Miz startete den SummerSlam. Im Ring angekommen sprach Miz davon, dass es Zeit wurde, wieder ins Rampenlicht zu treten und jedem anderen Superstar die Show zu stehlen. Miz wurde von R-Truth unterbrochen, der eine weitere Verschwörung spann. R-Truth wurde von Alberto Del Rio unterbrochen, der ebenfalls zum Ring schritt. Daraufhin füllte sich der Ring mit ihren Gegnern Rey Mysterio, Kofi Kingston und John Morrison.

3-Mann - Tag Team-Match
The Miz, R-Truth und Alberto Del Rio gegen Rey Mysterio, Kofi Kingson und John Morrison
Sieger durch Pinfall: Rey Mysterio, Kofi Kingson und John Morrison

Im Backstagebereich forderte John Laurinaitis eine öffentliche Entschuldigung von CM Punk für dessen Verhalten bei der letzten Ausgabe von Raw. Dem kam Punk eher gespielt nach. Plötzlich stand Stephanie McMahon vor Punk und wünschte ihm Glück. Punk schien verwundert doch Stephanie meinte, sie würde auch Cena Glück wünschen und Punk sollte nicht vergessen, dass Vince McMahon noch Vorsitzender des Unternehmens sei. Stephanie bot Punk die Hand an, die dieser jedoch mit dem Satz "Ich weiß wo die Hand schon war" ausschlug.

Singles-Match
Sheamus gegen Mark Henry
Sieger durch Auszählen: Mark Henry
Henry konnte nur durch ein unfaires Manöver siegen. Während des Matches beförderte er Sheamus durch eine Absperrung hindurch. Sheamus war von dieser Aktion so mitgenommen, dass er es nicht mehr rechtzeitig in den Ring zurück schaffte.

Josh Mathews interviewte in der Umkleidekabine den World Heavyweight-Champion Christian. Christian verriet nichts von seinem Plan, der SummerSlam für immer ändern sollte. Er sprach davon, dass Orton ohne den Titel die größte Party des Sommers verlassen würde. Man sei in Los Angeles - Hollywood und Orton sei wie der Film "Cowboys und Aliens" - überbewertet.

In der Halle gab Hip-Hop- und R&B-Musiker Cee-Lo Green das offizielle SummerSlam-Theme "Bright Lights, Bigger City" zum Besten.

WWE Divas-Championtitelmatch
WWE Divas-Championesse Kelly Kelly (mit Eve) gegen Beth Phoenix (mit Natalya)
Sieger durch Pinfall und weiterhin WWE Divas-Championesse: Kelly Kelly
Kelly Kelly gelang es, den Glam Slam im Ansatz zu verhindern und Beth Phoenix mit einem Einroller zu besiegen.

Stephanie McMahon kam aus der Umkleidekabine von John Cena. R-Truth wollte Jimmy Hart seine Verschwörungstheorie erklären. Hart meinte, Truth bräuchte ihn, um seine Gedanken zum Ausdruck zu bringen. Doch Truth erkannte, dass Jimmy Hart als ein Jimmy, ein Teil der Verschwörungstheorie sei. R-Truth verließ Hart und maulte im Gehen Basketballstar Ron Artest, der sich im Backstagebereich aufhielt, an.

Singles-Match
Wade Barrett gegen Daniel Bryan
Sieger durch Pinfall: Wade Barrett
Obwohl Bryan durch einen Aufgabegriff wie der sichere Sieger aussah, konnte sich Barrett in die Ringseile retten und Daniel kurze Zeit später mit dem Wasteland besiegen.


Zurück Weiter »

Die neue Power-Wrestling

SummerSlam History