WWE SummerSlam 2001
Sonntag, 19 August 2001 / Compaq Center in San Jose, Kalifornien / 15.293 Zuschauer

Die vierzehnte Auflage des SummerSlams sollte einen wichtigen Punkt, auch im Wrestlinggeschäft, markieren. Abgehalten am 19. August 2001, war es der letzte Pay-per-View vor den Terroranschlägen des 11. Septembers. 

 

Im Compaq Center in San Jose, Kalifornien konnten 15293 Fans verfolgen, wie es zum letzten großen Fehdenhöhepunkt um den WCW World Heavyweight Championtitel kommen sollte. Zuvor gab es ein "Warming up"-Match bei Sunday Night Heat. Lita, Jacqueline und Molly Holly konnten Torrie Wilson, Stacy Keibler und Ivory in einem Tag Team-Match besiegen.

World Wrestling Federation Intercontinental Championtitelmatch
Intercontinental Champion Lance Storm gegen Edge
Sieger und neuer Intercontinental Champion: Edge

Tag Team-Match
The Dudley Boyz (Bubba Ray und D-Von) und Test gegen The APA (Faarooq und Bradshaw) und Spike Dudley (mit Molly Holly)
Sieger: The Dudley Boyz und Test

Titelzusammenführung
Match um den WCW Cruiserweight Championtitel und den World Wrestling Federation Light Heavyweight Championtitel
X-Pac gegen Tajiri
Sieger: X-Pac

Singles-Match
Chris Jericho gegen Rhyno (mit Stephanie McMahon-Helmsley)
Sieger: Chris Jericho

Leitermatch um den World Wrestling Federation Hardcore Championtitel
World Wrestling Federation Hardcore Champion Jeff Hardy gegen Rob Van Dam
Sieger und neuer World Wrestling Federation Hardcore Champion: Rob Van Dam

Stahlkäfigmatch um den WCW World Tag Team Championtitel und den World Wrestling Federation Tag Team- Championtitel
The Brothers of Destruction (The Undertaker und Kane, mit Sara) gegen Diamond Dallas Page und Kanyon
Sieger: The Brothers of Destruction

World Wrestling Federation Championtitelmatch
World Wrestling Federation Champion Steve Austin gegen Kurt Angle
Sieger durch Disqualifikation: Kurt Angle, weiterhin Champion: Steve Austin

Main Event
WCW Championtitelmatch
WCW Champion Booker T (mit Shane McMahon) gegen The Rock
Sieger und neuer WCW Champion: The Rock

 

Die neue Power-Wrestling

SummerSlam History