WWE SummerSlam 2000
Sonntag, 27 August 2000 / Raleigh Entertainment and Sports Arena in Raleigh, North Carolina / 18.124 Zuschauer

Das neue Jahrtausend startete für WWE überaus erfolgreich. Die Attitude Ära brachte das Unternehmen wieder auf Kurs.

 

In der Raleigh Entertainment and Sports Arena in Raleigh, North Carolina feierten am 27. August 2000 rund 18124 Fans ihre Helden, die teilweise jenseits von Gut und Böse waren.

Six-Mann- Tag Team-Match
Too Cool (Scotty 2 Hotty, Grand Master Sexay und Rikishi mit Victoria und Mandy) gegen Right to Censor (Steven Richards, Bull Buchanan und The Goodfather)
Sieger: Right to Censor

Singles-Match
The Road Dogg gegen X-Pac
Sieger: X-Pac

Mixed-World Wrestling Federation Intercontinental Championtitelmatch
Intercontinental Champion Val Venis und Trish Stratus gegen Chyna und Eddie Guerrero
Sieger und neue Intercontinental Championesse: Chyna

Singles-Match
Jerry "The King" Lawler gegen Tazz
Sieger: Jerry Lawler

Hardcore-Match um den World Wrestling Federation Hardcore Championtitel
Hardcore Champion Shane McMahon gegen Steve Blackman
Sieger und neuer Hardcore Champion: Steve Blackman

2-out of-3-Falls-Match
Chris Jericho gegen Chris Benoit
Sieger: Chris Benoit

TLC-Match um die World Wrestling Federation Tag Team- Championtitel
World Wrestling Federation Tag Team- Champions Edge und Christian gegen The Hardy Boyz (Matt und Jeff, mit Lita) und The Dudley Boyz (Bubba Ray und D-Von)
Sieger und weiterhin Champions: Edge und Christian

‘Stinkface’-Match
The Kat (mit Al Snow) gegen Terri (mit Perry Saturn)
Siegerin: The Kat

Singles-Match
Undertaker gegen Kane
No Contest

Main Event
Triple Threat-Match um den World Wrestling Federation Championtitel
World Wrestling Federation Champion The Rock gegen Triple H gegen Kurt Angle
Sieger und weiterhin World Wrestling Federation Champion: The Rock

Die neue Power-Wrestling

SummerSlam History