WWE SummerSlam 1988
Montag, 29 August 1988 / Madison Square Garden in New York City, New York / 20.000 Zuschauer

Der SummerSlam im Jahre 1988 war die erste Großveranstaltung überhaupt, die unter diesem Namen durchgeführt wurde. Die Premiere der größten Party des Sommers fand am 29. August 1988 im ehrwürdigen Madison Square Garden in New York vor rund 20.000 Fans statt.

 

Highlight war die Auseinandersetzung zwischen den Mega Powers, bestehend aus Hulk Hogan und Randy Savage und ihren Langzeitrivalen den Mega Bucks, mit Ted DiBiase und André the Giant.

Tag Team-Match
The British Bulldogs (Davey Boy Smith und The Dynamite Kid) gegen The Fabulous Rougeaus (Jacques und Raymond)
Unentschieden nach Ablauf des Zeitlimits

Singles-Match
Ken Patera gegen Bad News Brown
Sieger: Bad News Brown

Singles-Match
Rick Rude gegen Junkyard Dog
Sieger durch Disqualifikation: Rick Rude

In dem vielzitierten Match um den World Wrestling Federation Intercontinental Championtitel besiegte der Ultimate Warrior Titelträger Honky Tonk Man nach nur 31 Sekunden.

Singles-Match
Dino Bravo (mit Frenchy Martin) gegen Don Muraco
Sieger: Dino Bravo

World Wrestling Federation Tag Team-Championtitelmatch
Tag Team-Champions Demolition (Ax und Smash, mit Mr. Fuji und Jimmy Hart) gegen The Hart Foundation (Bret Hart und Jim Neidhart)
Sieger und weiterhin Tag Team-Champions: Demolition

Singles-Match
The Big Boss Man (mit Slick) gegen Koko B. Ware
Sieger: Big Boss Man

Singles-Match
Hercules gegen Jake Roberts
Sieger: Jake Roberts

Main Event
Tag Team-Match mit Jesse Ventura als Gastringrichter
The Mega Powers (Hulk Hogan und Randy Savage, mit Miss Elizabeth) gegen The Mega Bucks (Ted DiBiase und André the Giant, mit Bobby Heenan und Virgil)
Sieger: Hulk Hogan und Randy Savage

Die neue Power-Wrestling

SummerSlam History