Jetzt kommt es Schlag auf Schlag: WWE hat den zuletzt amtierenden Cruiserweight Champion entlassen.

Eric Arndt (Enzo Amore) wird nicht mehr für WWE arbeiten.

Das Unternehmen gab am heutigen Dienstag die Entlassung bekannt.

Im Raum steht der Vorwurf einer Vergewaltigung. Der Vorfall ereignete sich im Oktober, die Polizei in Phoenix untersucht den Fall derzeit.

Mehr Infos in unserem Artikel, der heute Nacht erschienen ist.

geschrieben von  Christian Bruns am Dienstag, 23 Januar 2018

Die neue Power-Wrestling

Power-Wrestling Trend