Die digitale Kampfsport-Plattform von ProSiebenSat.1 erweitert ihr Angebot – und bringt mit GFW erstmals Wrestling.

Für viele positive Schlagzeilen hat Global Force Wrestling (der Nachfolger von TNA Wrestling) seit der Übernahme durch Anthem aus Kanada in diesem Jahr gesorgt. Jetzt haben auch endlich die Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz etwas davon.

Denn ab sofort gibt es die wöchentliche Show IMPACT auf der Plattform von ran FIGHTING zu sehen. Dabei handelt es sich um ein Angebot von ProSiebenSat.1. Immer am Freitagvormittag ab 10 Uhr, und damit nur wenige Stunden nach der TV-Ausstrahlung in Kanada und den USA, gibt es IMPACT jederzeit auf Abruf bei ran FIGHTING. Außerdem läuft die zweistündige Wrestling-Show im 24/7-Livestream des Angebots, zur Prime Time ab 20 Uhr. Die Sendungen laufen mit dem englischsprachigen Kommentar von Jeremy Borash und Josh Mathews, den wir in der nächsten Power-Wrestling übrigens zu einem exklusiven Interview begrüßen dürfen. Darüber hinaus zeigt ran FIGHTING sogar die monatlichen GFW Special-Events.

Was du benötigst, um IMPACT jede Woche auf ran FIGHTING erleben zu können, ist ein Abo für den Black Pass. Dieser kostet lediglich 3,99 Euro im Monat und beinhaltet neben dem neuen Wrestling-Angebot unter anderem Veranstaltungen aus dem Boxen und den Mixed-Martial-Arts; vor allem trumpft ran FIGHTING mit exklusiven UFC-Übertragungen auf. ran FIGHTING findest du im Netz unter www.ranfighting.de, die Inhalte lassen sich über Apple Airplay, Google Chromecast, Amazon Fire TV und verschiedene Smart-TVs leicht auf den großen Bildschirm streamen.

Zusätzlich zur wöchentlichen Show gibt es die „One Night Only“-Specials, die monatlich aufgefahren werden, wenn kein GFW-Live-Pay-Per-View ansteht. Diese Specials werden ebenfalls innerhalb des 3,99 Euro-Angebots gezeigt. Im September ist das zum Beispiel der zweite Teil der „GFW Amped Anthology“, womit erstmals die 2015 abgehaltenen GFW-TV-Tapings aus Las Vegas (unter anderem mit Bobby Roode, Mickie James, PJ Black und vielen mehr) veröffentlicht werden.

Der erste Live-Pay-Per-View ist dann GFW Bound for Glory in der Nacht vom 5. auf den 6. November. Die Veranstaltung aus Orlando wird gegen eine zusätzliche Gebühr angeboten und kann auch von allen Fans gebucht werden, die den „Black Pass“ nicht abonnieren möchten. Jener „Black Pass“ ist übrigens monatlich kündbar, so dass nicht viel dagegen spricht, das neue Wrestling-Angebot von ran FIGHTING gleich einmal auszutesten.

Zum Sendestart am morgigen Freitag (8. September) verlosen wir an diesem Wochenende auf unserer Facebook-Seite sowie am Sonntag in unserem RINGSIDE!-Podcast Gutscheine für den "Black Pass", mit dem ihr das Angebot von ran FIGHTING kostenlos austesten und damit auch GFW Impact sehen könnt. Habt ein Auge auf www.facebook.com/powerwrestling um die Verlosung nicht zu verpassen.

VORSCHAU: DAS ERWARTET EUCH AB FREITAG UM 10 UHR IN DER ERSTEN FOLGE VON GFW IMPACT AUF RAN FIGHTING:

geschrieben von  Christian Bruns am Donnerstag, 07 September 2017

Die neue Power-Wrestling

Power-Wrestling Trend