Die vakanten TNA Tag-Team-Titel sind in einem Turnier neu ausgekämpft worden. Am Ende fiel die Entscheidung in einem Ultimate X Match.

IMPACT WRESTLING vom 17. April 2015 (Destination America; DMAX-Ausstrahlung: 25. April)

(1) Matt & Jeff Hardy bes. James Storm & Khoya im Turnier um die vakanten Tag-Team-Titel; Jeff pinnte Khoya mit der Swanton Bomb

(2) The Beatdown Clan (Low-Ki & Kenny King) bes. Mr. Anderson & Rockstar Spud im Turnier; King pinnte Spud nach einem Double Foot Stomp von Low-Ki gegen Spud

(3) Ethan Carter III & Bram bes. Jey Rios & Tigre Uno im Turnier; EC3 pinnte Rios

(4) Bobby Roode & Austin Aries bes. The Bromans (Jessie Godderz & Robbie E); Aries pinnte Jessie mit dem 450 Splash

(5) Matt & Jeff Hardy gewinnen ein Ultimate X Match gegen Ethan Carter & Bram, Austin Aries & Bobby Roode sowie Low-Ki & Kenny King und werden damit neue TNA Tag Team Champions; Matt und Jeff konnten am Ende Low-Ki abschütteln und sich die Gürtel sichern