Team Canada geht auf Reisen

Zwei TNA-Wrestler verlassen gemeinsam die Liga

Zwei TNA-Wrestler verlassen gemeinsam die Liga Twitter: @TheEricYoung

Abschied von zwei Kanadiern. 

Bobby Roode sowie Eric Young haben beide überraschend TNA Wrestling verlassen. 

Gemeinsam baten sie um eine Auflösung des aktuellen Arbeitsverhältnisses. 

Young schrieb auf Twitter: "Vor 12 Jahren haben wir hier gleichzeitig Verträge unterschrieben. Jetzt geht es zurück in den offenen Markt." 

Tatsächlich waren beide Kanadier 2004 im Rahmen von "Team Canada" in der Promotion an den Start gegangen. 

John Gaburick, Vice President von TNA, kommentierte den Abgang: "Bobby und Eric sind wahre Profis. Wir danken ihnen für die 12 Jahre, die sie TNA gegeben haben."

Warum aber dieser doch überraschende und einigermaßen plötzliche Abgang? Als erste Spekulation ergibt sich natürlich die Frage: Haben beide Männer ein Angebot von WWE erhalten? Dahingehend ist nichts bekannt - aber in den kommenden Tage oder Wochen wird es sicher Antworten geben.