WWE RAW Results vom 12.02.2018

World Wrestling Entertainment

Moderatoren: papa shango, Wolfpack(nWo)

21 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon General Adnan » 13. Feb 2018 08:13

Bild


Monday Night RAW
12.02.2018
SAP Center - San Jose, California, USA
Kommentatoren: Corey Graves, Jonathan Coachman & Michael Cole




Non-Title Match [Loser becomes the Entry #1 at Elimination Chamber]
John Cena besiegte The Miz ©.


The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson) pinnten Karl Anderson & Luke Gallows.


Bayley gewann gegen Sasha Banks.


Absolution (Mandy Rose & Sonya Deville) (w/ Paige) besiegten Alexa Bliss & Mickie James.


Roman Reigns schlug Sheamus (w/ Cesaro).


Second Chance Fatal 5-Way Elimination Chamber Qualifying Match
Finn Balor und! Seth Rollins besiegten im Main Event Apollo Crews (w/ Titus Worldwide), Bray Wyatt & Matt Hardy.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29707
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon shane » 13. Feb 2018 08:23

John Cena hat sich etwas gelangweilt und kommt zum Ring, um WM zu bewerben. The Miz kann sich das nicht lange anhören und ansehen und versucht Cena zu beruhigen.

Bei Matt scheint wieder eine Schraube locker zu sein.
The Revival fertigen schnell Gallows und Anderson ab. Rollins und Angle halten ein Kaffeekränzchen - mehr hatte die erste Stunde nicht zu bieten.

Bayley vs. Banks..wenigstens Nia bringt etwas Action rein :cool:
Elias darf wieder etwas klimpern und schon ist auch die 2. Stunde vorrüber :eek:

Strowman fordert Elias zu einem Musik-Wettbewerb heraus und Strowman bringt Elias dann zum Schweigen.
Ivory soll nun ebenfalls in die Hall of Fame eingefüht werden. Damit endet auch die 3. Stunde RAW und ich frage mich: "wann beginnt eigentlich das richtige RAW?" :huh: Vielleicht sollte Triple H auch diese Show übernehmen, bevor die Zuschauerzahlen weitersinken :zustimmung:
For a better 205 or better WWE? 1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority! -) No Candy! -) No Trick or Treating! 14) Strong leaders delegate!
shane
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3549
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon Chronos » 13. Feb 2018 08:47

Austin durfte seinerzeit die Bierdusche feiern, ein PKW mit einem Pick-up zerstören und ein anderes Auto mit Zement füllen. Strowman darf neuerdings auch einmalige Aktionen außerhalb des Rings ausführen: Attacken mit einem Kontrabass und Gerüsten.
Chronos
Super-Fan
 
Beiträge: 168
Registriert: 4. Feb 2017 16:24

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon papa shango » 13. Feb 2018 10:29

General Adnan hat geschrieben:
Second Chance Fatal 5-Way Elimination Chamber Qualifying Match
Finn Balor und! Seth Rollins besiegten im Main Event Apollo Crews (w/ Titus Worldwide), Bray Wyatt & Matt Hardy.


Was soll denn der Dünnpfiff wieder? Dann muss ein Break gemacht werden und keine Wertung oder die beiden kämpfen alleine weiter... Bis nur noch 1 übrig ist.
Sogar die Gladiatoren im alten Rom haben das Prinzip verstanden gehabt.

Nach aktuellem Stand, muss ich ne sehr schlechten Schlaf haben, um mir WM dieses Jahr zu geben... :wolle: :wolle: :wolle:
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY

"The WWE Shielddog" NASH... 07.06.2002 - 18.12.2017
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17926
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon The Sandman » 13. Feb 2018 11:13

Es wird ein Seven Man Elimination Chamber Match geben mehr im Link: https://www.facebook.com/wwe/videos/10155552142531443/
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3839
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon papa shango » 13. Feb 2018 12:17

So ein Blödsinn. Können sie gleich nen Royal Rumble im Käfig machen. :thumbsdown:
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY

"The WWE Shielddog" NASH... 07.06.2002 - 18.12.2017
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17926
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon dragonheart » 13. Feb 2018 12:30

shane hat geschrieben:Damit endet auch die 3. Stunde RAW und ich frage mich: "wann beginnt eigentlich das richtige RAW?" :huh: Vielleicht sollte Triple H auch diese Show übernehmen, bevor die Zuschauerzahlen weitersinken :zustimmung:



Warum ?? Nur weil man bei RAW endlich mal von diesen Springbohnen verschont blieb ?? Raw an sich war gut ... nur kann endlich mal jemand diesen ADHS-Clown Hardy in eine geschlossene bringen ??
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3387
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon Dre » 13. Feb 2018 12:55

Das mit Rollins und Balor erinnert mich damals an Luger & Hart beim Rumble 94.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6166
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon shane » 13. Feb 2018 14:10

dragonheart hat geschrieben:
shane hat geschrieben:Damit endet auch die 3. Stunde RAW und ich frage mich: "wann beginnt eigentlich das richtige RAW?" :huh: Vielleicht sollte Triple H auch diese Show übernehmen, bevor die Zuschauerzahlen weitersinken :zustimmung:



Warum ?? Nur weil man bei RAW endlich mal von diesen Springbohnen verschont blieb ?? Raw an sich war gut ... nur kann endlich mal jemand diesen ADHS-Clown Hardy in eine geschlossene bringen ??


Nein, muss ja nicht sein. 1995 gab es 205 ja auch nicht, aber es funktionierte und die Zuschauerzahlen waren auch um einiges höher. Hat also mit 205 nicht unbedingt etwas zu tun, eher mit dem Kreativ-Team und Vince McMahon heutzutage. RAW im Jahre 1995 schlägt die RAW-Sendungen heutzutage um Längen.

Hardy brauch ich ehrlich gesagt auch nicht. Der benötigt wirklich die Zwangsjacke von Heidenreich oder Kane :zustimmung:
For a better 205 or better WWE? 1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority! -) No Candy! -) No Trick or Treating! 14) Strong leaders delegate!
shane
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3549
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon Dre » 13. Feb 2018 16:44

95 waren wir auch noch nicht so gesättigt vom Wrestling. Ob man jetzt mal eine Ausgabe verpasst oder ne Zeitlang nicht schaut, spielt keine große Rolle. Gibt meiner Meinung nach einfach zuviele Promotions und Sendungen, da wird Wrestling halt automatisch langweilig und es ist auch nicht mehr so in Mode wie in den 90ern.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6166
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon papa shango » 13. Feb 2018 17:02

Dre hat geschrieben:Das mit Rollins und Balor erinnert mich damals an Luger & Hart beim Rumble 94.


Nur das das mehr nach ner Notsituatin aussieht.

1. Cena als Topstar zum Hypen der Starpower...
2. Reigns bekommt den #1 Contender zugeschustert...
3. Strowman als DIE Bedrohung schlechthin, wie früher Kane, Show oder Undertaker...
4. Rollins hängt ohne Partner in der Luft... ist aber ne zu große Nummer, um ihn als Singlewrestler versauern zu lassen...
5. Balór als RVD Ersatz... ob er auch die Spots bringt (Sprung vom Chamber bspw.)...
6. Elias zum Aufbauen (darf vielleicht Cena rausschmeißen und wird dann weggekickt)...
7. Miz weierer Hype als einziger Titelträger...
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY

"The WWE Shielddog" NASH... 07.06.2002 - 18.12.2017
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17926
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon General Adnan » 13. Feb 2018 19:31

@Dre

Ich bin auch heute noch nicht vom Catchen übersättigt, wenn ich mir eine Sendung anschaue erlebe ich die gleichen Glücksgefühle wie beim ersten mal :mrgreen:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29707
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon metallon » 13. Feb 2018 19:43

Also eine Übersättigung verspüre ich derzeit auch nicht. Habe derzeit so viel Spaß bei der WWE wie lange nicht mehr. Viele neue Gesichter, und vor allem die Mädels endlich da wo sie hingehören, nähmlich auf eine ähnliche Stufe wie die Männer.
Mandy Rose - God's Greatest Creation!
Liv Morgan - Ya Only Livv Once!
Scarlett Bordeaux - The Perfect Ten!
Alexa Bliss - Five Feet Of Fury!
Paige - This Is My House!
Carmella - Mella Is Money!
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 19638
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon General Adnan » 13. Feb 2018 19:52

@metallon

Ist Dir aufgefallen wie schlecht es um Paige stehen muss? :frown:

Sie konnte/durfte Alexa nicht vom Mattenrand runterflücken , lediglich ablenken war für sie drin. Stattdessen musste Sonya das ganze erledigen :frown:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29707
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon i want puppies » 13. Feb 2018 19:59

General Adnan hat geschrieben:@Dre

Ich bin auch heute noch nicht vom Catchen übersättigt, wenn ich mir eine Sendung anschaue erlebe ich die gleichen Glücksgefühle wie beim ersten mal :mrgreen:



ich glaube "das erste mal" und adnan passt nicht in einen satz..... :winke:
i want puppies
Super-Fan
 
Beiträge: 317
Registriert: 26. Jul 2009 11:32

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon papa shango » 13. Feb 2018 21:41

General Adnan hat geschrieben:@metallon

Ist Dir aufgefallen wie schlecht es um Paige stehen muss? :frown:

Sie konnte/durfte Alexa nicht vom Mattenrand runterflücken , lediglich ablenken war für sie drin. Stattdessen musste Sonya das ganze erledigen :frown:


Das muss deshalb nicht das heißen. Nur wenn sie Hand anlegt, ist das das Zeichen, dass da mehr kommt. Sie wrestlet nunmal nicht und dann muss sie sich auch bis zum gewissen Maß raushalten.
Es sind nicht nur Tierarten vom Aussterben bedroht,
sondern auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt.


PROUD TO BE A FURRY

"The WWE Shielddog" NASH... 07.06.2002 - 18.12.2017
papa shango
Moderator
 
Beiträge: 17926
Registriert: 8. Jul 2009 18:14
Wohnort: Berlin

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon shane » 14. Feb 2018 08:19

Dre hat geschrieben:95 waren wir auch noch nicht so gesättigt vom Wrestling. Ob man jetzt mal eine Ausgabe verpasst oder ne Zeitlang nicht schaut, spielt keine große Rolle. Gibt meiner Meinung nach einfach zuviele Promotions und Sendungen, da wird Wrestling halt automatisch langweilig und es ist auch nicht mehr so in Mode wie in den 90ern.


Ich bin nicht übersättigt was Wrestling anbelangt, in den Staaten gab es früher schon mehrere Shows :zustimmung:

*Ich nehme hiermit meine Aussage wieder zurück, habe mich da gewaltig vertan mit meiner Annahme und entschuldige mich dafür :zustimmung:
For a better 205 or better WWE? 1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority! -) No Candy! -) No Trick or Treating! 14) Strong leaders delegate!
shane
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3549
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon General Adnan » 14. Feb 2018 15:49

papa shango hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:@metallon

Ist Dir aufgefallen wie schlecht es um Paige stehen muss? :frown:

Sie konnte/durfte Alexa nicht vom Mattenrand runterflücken , lediglich ablenken war für sie drin. Stattdessen musste Sonya das ganze erledigen :frown:


Das muss deshalb nicht das heißen. Nur wenn sie Hand anlegt, ist das das Zeichen, dass da mehr kommt. Sie wrestlet nunmal nicht und dann muss sie sich auch bis zum gewissen Maß raushalten.



Bei Ihr leider schon....kann man auch auf einigen Seiten nachlesen :frown:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29707
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon Yourself » 16. Feb 2018 18:34

Shield ist irgendwie witzlos, wenn Roman Reigns so fest als Einzelakteur gebucht ist. Normalerweise - von Kurts Logik her :) - wäre es doch für Reigns sinnvoller an einer sicheren Titelchance beteiligt zu sein, als sich in das "jeder darf mitmachen" Match zu setzen. Darüber denkt Seth aber gar nicht nach und möchte ebenfalls in das Match. War der Shield überhaupt einmal bei einem PPV komplett?
Finn Balor muss(!) eigentlich in das Match, sonst sucht er sich besser eine andere Promo. :)

Ist Alexa Bliss jetzt plötzlich Face, oder wie darf man ihren "freundlichen" Gesamtauftritt einschätzen?
Yourself
Ringcrew
 
Beiträge: 386
Registriert: 18. Nov 2017 20:53

Re: WWE RAW Results vom 12.02.2018

Beitragvon General Adnan » 16. Feb 2018 19:35

Yourself hat geschrieben:Shield ist irgendwie witzlos, wenn Roman Reigns so fest als Einzelakteur gebucht ist. Normalerweise - von Kurts Logik her :) - wäre es doch für Reigns sinnvoller an einer sicheren Titelchance beteiligt zu sein, als sich in das "jeder darf mitmachen" Match zu setzen. Darüber denkt Seth aber gar nicht nach und möchte ebenfalls in das Match. War der Shield überhaupt einmal bei einem PPV komplett?
Finn Balor muss(!) eigentlich in das Match, sonst sucht er sich besser eine andere Promo. :)

Ist Alexa Bliss jetzt plötzlich Face, oder wie darf man ihren "freundlichen" Gesamtauftritt einschätzen?




Der kleinen Alexa würde ich nie über den Weg trauen :mrgreen:

Ihre Begründung für Ihren plötzlichen Sinneswandel erklärte sie Mickie backstage ja so in dem sie meinte : "Sie hätte genug von den neuen Gesichtern die hier umherlaufen, die den etablierten Wrestlerinnnen bei RAW nur den Platz wegnehmen wollen" :cool:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 29707
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Nächste

21 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Zurück zu WWE