UEFA Champions League 2017/18

Der Bereich für den Sport - von Fußball bis Curling!

Moderator: Wolfpack(nWo)

46 Beiträge • Seite 3 von 31, 2, 3

Re: UEFA Champions League 2017/18

Beitragvon LegacyBO » 13. Sep 2017 05:07

-alle Ergebnisse der Dienstagsspiele im Ausgangspost-
Diese Eintrittskarte berechtigt mich nicht nur,nein sie verlangt von mir verbal in das Spiel einzugreifen.
LegacyBO
Super-Fan
 
Beiträge: 313
Registriert: 12. Sep 2013 06:19
Wohnort: im Land zwischen den Meeren

Re: UEFA Champions League 2017/18

Beitragvon Terranus » 13. Sep 2017 07:27

Keine sehr überzeugende Vorstellung der Bayern aber mehr war auch nicht nötig...
Ribery muss in meinen Augen aber Rot sehen, wieso fässt man den Schiri ins Gesicht...das wird wohl nur der kleine Franzose wissen der mal wieder ungestraft davon kommt. :thumbsdown:

Heute dann der BVB...Ich freu mich richtig auf diese Partie
Terranus
Edel-Jobber
 
Beiträge: 966
Registriert: 17. Jan 2013 19:42
Wohnort: M/V

Re: UEFA Champions League 2017/18

Beitragvon metallon » 13. Sep 2017 21:50

Einmal mehr ein ganz schwache Abwehrleistung vom BVB heute. Vor allem die von mir so oft schon kritisierten Lukasz Piszczek und Sokratis sind einfach nicht mehr auf Champions League-Niveau. Der Polen hat seinen Zenit schon länger überschritten und auch der Grieche spielt längst nicht mehr auf dem Niveau, wie er das noch in seiner Anfangszeit beim BVB getan hat. Auch Roman Bürki heute mal wieder mit ganz erheblichen Schwächen. Die ersten beiden Tore gehen klar auf seine Kappe. Zwei mal das kurze Eck nicht zugemacht. Das ist ziemlich schülerhaft. Mit solchen Abwehrleistung wird es uns jedenfalls unmöglich sein diese Gruppe zu überstehen. Leider.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 17867
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: UEFA Champions League 2017/18

Beitragvon SpankY » 13. Sep 2017 22:04

Ihr steht aber auch hoch unter Bosz. :eek:
Die IV war in HZ 1 ja fast nur Höhe Mittelline, ihr rückt ja sogar noch weiter raus als Bayern unter Pep es tat.
Kam mir im Supercup schon so vor damals. Ob das in der Champions League, vor allem gegen Real Madrid in 2 Wochen so ein guter Weg ist?

Ja und die Dosen waren ganz ok heute. England wird in der 5 Jahreswertung dieses Jahr wahrscheinlich vorbeiziehen.
Ich habe vor kurzem die Einnahmen der Vereine aufgezeigt. Da hält bis auf Bayern gerade so kein Team mehr mit und dies offenbart sich langsam auch immer mehr in Europa und Transfers.
Wir sind aus München, wir sind die Bayern wir sind diejenigen die immer wieder feiern.
Deutscher Meister (27x), DFB-Pokal (18x), Ligapokal/Supercup (13x), UEFA-Cup (1x), Champions League (5x), UEFA-Supercup (1x), Europapokal der Pokalsieger (1x), Weltpokal (2x), FIFA Club World Cup (1x)
Deutscher Meister 2016/2017! (Fünf in Serie: 2013, 2014, 2015, 2016, 2017)
SpankY
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 4056
Registriert: 28. Aug 2009 18:06
Wohnort: Berlin/München

Re: UEFA Champions League 2017/18

Beitragvon metallon » 13. Sep 2017 22:18

Ich sehe das Problem viel mir in der Zuordnung, die es schlichtweg nicht gibt in der BVB Abwehr. Dazu noch das schwache Zweikampfverhalten. Unglaublich wie ein gestandener Mann wie Sokratis körperlich immer wieder den kürzeren zieht. Über seine fehlende Schnelligkeit reden wir lieber gar nicht erst. Und dazu kommen dann oftmals auch noch völlig dämliche Fouls des Griechen.

In der Viererkette hat mir heute eigentlich nur einer ganz gut gefallen und das war ausgerechnet der neue, der Jungster Jeremy Toljan. Meiner Meinung nach sollte sich der BVB in der nächsten Transferphase mal ganz deutlich mit der Defensive beschäftigen und dabei auch mal tief in die Tasche greifen. Ein neuer Torwart muss her als Konkurenz für einen immer wieder mal schwächelnden Roman Bürki. Und auch ein richtiger Innenverteidiger von internationalem Top-Niveau wäre dringend nötig. Hummels konnte man bis heute nicht ersetzen. Die Innenverteidiger die wir haben sind ehrlich gesagt alle nicht auf Spitzen-Niveau. Am stärksten würde ich derzeit noch Marc Bartra einschätzen.
metallon
King Of The Ring
 
Beiträge: 17867
Registriert: 24. Nov 2009 16:59
Wohnort: Plauen, Vogtland

Re: UEFA Champions League 2017/18

Beitragvon Dre » 15. Sep 2017 22:14

Tja, wenn wir mal gegen einen offensivstarken Gegner spielen, könnte unser offensiver Spielstil uns zum Verhängnis werden. Ich bin ja kein Fan des Mauern, aber manchmal müsste man das bei solchen Mannschaften tun.
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5472
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Vorherige

46 Beiträge • Seite 3 von 31, 2, 3

Zurück zu Sports