NFL 2017/18

Der Bereich für den Sport - von Fußball bis Curling!

Moderator: Wolfpack(nWo)

324 Beiträge • Seite 14 von 171 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17

Re: NFL 2017/18

Beitragvon holmer » 24. Dez 2017 12:00

Da macht die Defense so ein tolles Spiel , gibt der Offense genug Möglichkeiten und die verkackt einfach mal wieder alles ...

Die Vikings seit 386 Spielen ohne Shutout (also zu Null) das letzte mal 1993 ! Drittgrösster Streak in der NfL ...das sagt alles :rolleyes: Hoffentlich bekommt dieser Hundley keinen Vertrag mehr ...auf einen Backup muss man sich verlassen können !
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 957
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Eden H. » 24. Dez 2017 19:44

Erster Down und 40 für Atlanta :mrgreen:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3904
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Eden H. » 24. Dez 2017 20:41

Wie kann man nur so bescheuert sein, Fumble auf der 1yrd Linie :mad:
Bild

Atlanta hat sich heute selbst geschlagen, aber das können sie ja sehr gut wie wir seit dem letzten Superbowl wissen :kewl: 2 mal auf der 1yrd Linie, 2 mal absolut nichts dabei raus :gefrustet:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3904
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Silverhill » 25. Dez 2017 00:27

And again the New England Rule. Im Zweifel immer für die dreifachen Betrüger. Wie kann man den TD kurz vor der Halbzeit bei den Bildern zurücknehmen?
Da gab es nicht mal ansatzweise Sicherheit, dass der Fuß den Boden nicht berührte, als der Bills-Receiver Kontrolle über den Ball hatte. Selbst nach der zehnten Zeitlupe waren sich alle Kommentatoren einig, dass man den Call stehen lassen muss.
Silverhill
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1178
Registriert: 8. Jul 2009 13:04

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Eden H. » 25. Dez 2017 01:16

Heute schlagen sich alle selbst, erst Atlanta, jetzt Dallas. Dabei geht es um so viel. :crazy:
Ich glaube mit so einer schlechten Statistik wie Seattle heute hat noch nie eine Mannschaft ein Spiel gewonnen :kewl:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3904
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Silverhill » 25. Dez 2017 11:56

Taylor told reporters after the game the ruling was a "horrible call." Bills coach Sean McDermott said, "I saw it as a touchdown. And other than that, all I can say right now is, I am at a loss for how a play like that can get overturned."

As players entered the locker room after Sunday's game, Bills defensive end Jerry Hughes said in the direction of ESPN cameras, "Somebody in Boston got the refs on the payroll. Y'all paying them big money out here. Still ain't gonna win (the game), though."

Hughes later said in the locker room he took issue with the Benjamin ruling as well as a third-quarter Patriots run on fourth-and-1 that was initially stopped for no gain. New England challenged the call and was awarded the first down.

"Just those couple of calls," he told ESPN. "I'm pretty sure everyone saw it. And just to hear about it now, everyone on TV thought it was a touchdown. Of course, from our point of view, we see it that way. Then the fourth-down stop, I just don't really see how those could get reversed. But it happens, it's sports. You're going to get some calls, sometimes you're not. You just got to be a lot stronger mentally so we can answer those calls."

Benjamin told ESPN's Sal Paolantonio that some Bills players on the sideline said, "Only the Patriots could get a call like that," after Benjamin's touchdown was overturned.

Bills running back LeSean McCoy also questioned why the Patriots had the ruling fall their way.

Das sind mal nur die Stimmen aus Buffalo zu den Refs. Die sind nicht neutral und definitiv emotional beeinflusst, aber im Endeffekt gibt das exakt wieder, was alle NFL-Fans, die nicht blinde Pats-Fans sind, denken und sagen (bzw. in den sozialen Medien schreiben). Die Calls der beiden letzten Wochen sind ein Witz. Und wenn ich sehe, wie Gronk wieder einen Pass Interference Call bekommt, der gegeben werden kann aber nicht muss, fragt man sich doch schon, ob die NFL da nicht Posterboy Brady mit aller Macht aus finanziellen Gründen in den Superbowl bringen will. Ich hoffe, dass der Aufschrei und die Kritik nun mal zündet und die Partien fair gecallt werden.
Silverhill
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1178
Registriert: 8. Jul 2009 13:04

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Codyrhodes » 26. Dez 2017 08:16

Die Raiders schlagen sich auch wieder selbst. Was ein schwaches Spiel.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5214
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: NFL 2017/18

Beitragvon holmer » 26. Dez 2017 09:50

In der NFC gehts dann nur noch um einzelne Platzierungen und ob Seattle oder Atlanta in die PO einziehen!
Hoffentlich gewinnt Atlanta gegen die Panthers, weil dann die Seahawks raus sind :zustimmung:

In der AFC geht es noch um einzelne Platzierungen und Baltimore ,Titans ,Chargers und Bills kämpfen noch um 2 spots! Hier könnte es eng zu gehen mit den tie breakern . Baltimore hat die grössten Chancen!
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 957
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Eden H. » 26. Dez 2017 13:44

So wie die Playoffs im Moment aussehen bekommen wir das Spiel Jaguars vs. Titans gleich 2 mal zu sehen in den nächsten 2 Wochen. Die 49-ers haben ja die beste Abwehr der Liga regelrecht in Grund und Boden gestampft :mrgreen: Schade das die Saints und die Vikings so früh aufeinander treffen könnten. Ich würde das Spiel gerne als Superbowl sehen, die anderen Mannschaften interessieren mich kaum.

123Pkt diese Woche, ganz ordentlich. Eigentlich überall schön gepunktet nur Antonio Brown war natürlich ein Totalausfall :frown:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3904
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Silverhill » 26. Dez 2017 17:11

Bei A. Brown war doch schon die ganze Woche klar, dass er bis Ende der regular season verletzt ausfällt.
Silverhill
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1178
Registriert: 8. Jul 2009 13:04

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Eden H. » 29. Dez 2017 20:36

Silverhill hat geschrieben:Bei A. Brown war doch schon die ganze Woche klar, dass er bis Ende der regular season verletzt ausfällt.

Wie schön das ich das jetzt auch weiß :mrgreen:

Edebali wurde schon wieder entlassen, und auch schon wieder neu eingestellt. Gestern bei den Rams raus geflogen, "spielt" er ab heute für die Saints. Wenn ich richtig gezählt habe sein 4. Verein diese Saison.

Für die letzte Woche der Saison habe ich : Patriots, Saints, Revens, Steelers, Russell Wilson, Kareem Hunt, Keenan Allen
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3904
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Eden H. » 31. Dez 2017 21:08

3. Viertel vorbei, 0:0 :mrgreen:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3904
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: NFL 2017/18

Beitragvon holmer » 1. Jan 2018 11:39

Gerade die letzte stunde der Redzone gesehen in der wiederholung

War das spannend nach dem Silvesterfeuerwerk in Deutschland !!
Die armen Ravens :mrgreen: :mrgreen:
Für die Bills freut es mich sehr . Schon aus Mitleid weil sie in einer Division mit den Patriots sind :thumbsup:
Chargers sind ein absolut farbloses Team , die braucht kein Mensch ! titans auch nicht so mein Fall , aber man benötigt ja auch solche Teams in den PO

Wild Card:
Jaguars -Bills
KC -Titans :wolle:

Rams - Falcons :kuesschen:
Saints - Panthers :cool:

NFC duelle sind krass ..kann man sich freuen...ich denke einer von den Vieren geht auch in den Superbowl ..die Eagles spielen ohne Wentz und di Vikings spielten 2 mal gegen Hundley und hatten damit grosses Glück in der NFc North
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 957
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Terranus » 1. Jan 2018 12:17

Die 49ers gewinnen das 5. Spiel in Folge, schade das sie so spät in der Saison in die Spur gefunden haben, aber das macht mir Hoffnung, für die neue Saison :zustimmung:

Ich hoffe sie können die Leute halten und vllt sich punktuell verstärken, dann sollten die Playoffs drin sein :thumbsup:
Terranus
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1021
Registriert: 17. Jan 2013 19:42
Wohnort: M/V

Re: NFL 2017/18

Beitragvon dragonheart » 1. Jan 2018 13:00

Play Offs ohne Cheathawks ... ein Traum ... :verteufelt: :verteufelt: :verteufelt:
Registriert: 29.06.2000 ... 17 Jahre dabei

3. Platz beim 1."Allgemeinwissen" Turnier !

1. Platz beim 2."Allgemeinwissen" Turnier
dragonheart
European Champion
 
Beiträge: 3244
Registriert: 8. Jul 2009 10:12
Wohnort: Apolda

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Silverhill » 1. Jan 2018 19:27

Terranus,
Play-Offs sind doch etwas hochgegriffen mit der Mannschaft der 49ers. Garoppolo hat sie zwar zu fünf Siegen geführt, doch waren die Gegner zwei Gurkenenteams, dann die Rams ohne alle Topspieler, dazu die 9:7-Titans und die in diesem Jahr überraschend guten Jaguars.
Zu einem Play-Off Team in der weit stärkeren NFC wird man nicht mal eben so. Da kommen nächstes Jahr auch noch die Cowboys ohne gesperrten Zeke und natürlich die Packers mit einem gesunden Rodgers im Play-Off Rennen dazu.
50% wären sicher drin, aber ohne Verstärkungen in einigen Teilen er Defense und bei den Receivern wird selbst das schon eine Aufgabe.

Ansonsten ist es natürlich schön, dass Atlanta die Play-Offs gepackt hat, wobei es bei Seattle alleine schon die One Man Offense Russell Wilson verdient hätte.
Die Seahawks waren wohl neben den Packers das Team mit den Ausfällen der meisten wichtigen Akteure.

In der NFC hoffe ich auf KC und Jacksonville, einfach damit New England zumindest gegen ein Team ran muss, dass weiß, wie man bei den Pats gewinnen kann.
Bills sind ja schon immer ein Freilos für die Pats gewesen, die Titans sind offensiv viel zu ungefährlich.

In der NFC laufen da vier potenzielle Kandidaten für den Superbowl auf (ok, Atlanta darf man eigentlich nach der schwachen Saison nicht nennen).
Ich denke, die Rams und die Saints werden sich durchsetzen.

Meine persönlichen Faves:
AFC: 1. Pittsburgh 2. Jacksonville 3. KC
NFC: 1. New Orleans 2. LA Rams 3. Philly

Ich möchte zu gerne den Battle of Pennsylvania im Superbowl, auch wenn in der NFL die Rivalität zwischen den beiden Teams natürlich weit weniger vorhanden ist als in der NHL.
Silverhill
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1178
Registriert: 8. Jul 2009 13:04

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Terranus » 1. Jan 2018 19:33

:heul:
Immer schön Salz in die Wunde streuen :mrgreen:

Lass mich doch wenigstens bis zur neuen Saison bisschen träumen :zustimmung:
Terranus
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1021
Registriert: 17. Jan 2013 19:42
Wohnort: M/V

Re: NFL 2017/18

Beitragvon holmer » 2. Jan 2018 11:49

Bis auf die Rams (die ja früher in St.Louis waren) ist das westlichste Team in Kansas City

Kein Denver,kein Seattle, Dallas ,cardinals oder 49ers

divisional in Minnesota , Philadelphia , Foxborough und Pittsburgh

Bei den Kick Off Zeiten ist man diesmal flexibel :mrgreen:

P.s. Die 49ers hätte ich gerne gesehen in der Postseason mit diesem winning streak! NFC ist zwar stark , aber die haben das Momentum..ich würde behaupten , die Eagles würden sie momentan schlagen ohne wentz
holmer
Edel-Jobber
 
Beiträge: 957
Registriert: 14. Jul 2009 08:10

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Silverhill » 2. Jan 2018 13:17

Eigentlich war es clever von New Orleans, nur Vierter zu werden, wenn sie davon ausgehen, dass LA gegen Atlanta gewinnt. Gegen ein Philly ohne Wentz dürfte es weit angenehmer zu spielen sein als bei den Vikings und deren Top-Defense.
Doof allerdings, wenn sie weiterkommen und auch Atlanta gewinnt.

Denver hat sich ja strikt geweigert, einen guten QB zu verpflichten. Komplettes Katastrophenmanagement. Ich habe eine Defense, die mir den Titel garantieren kann, ich habe mit CJ Anderson einen soliden Running Back und mit E. Sanders & D. Thomas zwei gute bis sehr gute Receiver (die Verletzung von Sanders kam ja erst während der Saison).
Man braucht eigentlich nur einen völlig soliden QB, der wenig Fehler macht, um die Play-Offs zu garantieren. Es gibt Back-ups in der Liga, die so was gekonnt hätten. Foles, Keenum (der war ja zu Saisonbeginn nicht als Starter angedacht, Bradford war die klare Nr. 1), Garoppolo.
Aber Elway wollte anscheinend keine Picks abgeben und hat damit ein Jahr komplett verschenkt.
Silverhill
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1178
Registriert: 8. Jul 2009 13:04

Re: NFL 2017/18

Beitragvon Eden H. » 2. Jan 2018 20:39

Der Rose Bowl gestern war Klasse, erst nach 2 Verlängerungen entschieden. Oklahoma lag schon 17Pkt. vorne bevor Georgia zur großen Aufholjagd ansetzte. Da waren wohl etliche zukünftige NFL-ler unterwegs. Auf Baker Mayfield bin ich natürlich gespannt.

Ich habe heute erst gesehen wie die Ravens ausgeschieden sind, das war wirklich unterste Schublade. Dieser Touchdown für Cincinati darf nie fallen :gefrustet:
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3904
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

VorherigeNächste

324 Beiträge • Seite 14 von 171 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17

Zurück zu Sports