Wrestling schauen als Schüler ;-)

Von Bruno Sammartino bis zu The Rock - Diskussionen über das klassische Wrestling

Moderator: Wolfpack(nWo)

64 Beiträge • Seite 3 von 41, 2, 3, 4

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Big Boss Man » 5. Okt 2017 19:44

Handtuch hat geschrieben:
Big Boss Man hat geschrieben:
Handtuch hat geschrieben:WCW im deutschen TV war da schon freundlicher zu meiner Zeit als Fan. WCW auf DSF kam immer am Wochenende also musste man da nicht früh schlafengehen weil morgen frei war, zudem gab es auf TNT/Cartoon Network den ich auch empfangen konnte Nitro und Thunder in voller Länge mit dem Originalkommentar bis spät in die Nacht :cool:

Daran erinnere ich mich auch noch, wir haben immer 10 Minuten vorher eingeschaltet, um ja nichts zu verpassen. Da liefimmer noch eine Dauerschleife an kurzen cartoon spots :zustimmung:
Damals sind wir in den Schwarzwald gezogen und im Haus gab es kein Kabelanschluss, also musste die Mutter noch spät abends rausfahren nach Freiburg und uns eine Satellitenschüssel zu besorgen. Und als festgestellt wurde dass da kein TNT empfangen werden konnte, musste die Schüssel sogar umgetauscht werden, damit wir Kinder abends WCW auf TNT schauen konnten.
Durch Wrestling habe ich übrigens teilweiße englisch gelernt, hat also auch in der Schule geholfen. :mrgreen:

:eek: :eek: :eek:
Das ist als ob ich den Beitrag geschrieben habe, meine sehr guten Englischkenntnisse habe ich auch dem Wrestling zu verdanken und Freitagabends haben ich und Freunde auch früher am Freitag angeschaltet und uns die Cartoon Network Dauerschleife anzusehen bevor es losging mit TNT (mit Johnny Bravo, Powepuff Girls usw.).
Ich dachte wir waren im selben Freundeskreis vor 20 Jahren :mrgreen: aber du schreibst ja du warst im Schwarzwald und ich war in Hessen

Die Nitro und Thunder Shows auf TNT waren auch sehr aktuell als es am Freitag gezeigt wurde während DSF diese Ausgaben erst später in Deutschland zeigte also sah man auf TNT die Ausgaben die auf DSF erst 2 Wochen später gezeigt wurden.
Die DSF Teletextseiten damals waren auch was besonderes, vor der Internetzeit war das für uns Wrestlingfans das interessanteste und interaktivste was mit Wrestling zu tun hatte :mrgreen: auf den DSF Teletextseiten habe ich auch vom Tod von Owen Hart und Rick Rude erfahren, am interessantesten war es auf den Seiten zu lesen als WCW vorbei war und da las man jede Menge gerüchte wie es mit WCW weitergehen soll, was wird mit ECW, welcher Wrestler kommt zu WWE nach dem Verkauf usw.
Bei DSF vor den WCW Shows gab es immer dieses World of Wrestling Magazin wo hauptsächlich übers WCW gesprochen wurde (was auch frei im DSF lief) aber öfters gab es Videos über WWE und ECW damals was man ohne die DF1 Box garnicht empfangen konnte.
Und natürlich jedes Silvesterabend auf DSF mehrere WCW PPVs am Stück die bis morgen dauerten :cool:

Das war eben die Zeit als das Wrestling bei uns boomte, als man noch ECW Tapes auf dem Schulhof von älteren Mitschülern abkaufte, weil man sehr schwer dran kam. :mrgreen:

Generell kann man aber auch sagen dass das DSF immer sehr gut die WCW vermarktet hat, selbst als WCW im April 2001 verkauft wurde zeigte DSF noch wochenlang das WOW Magazin, mit highlights aus den WCW Sendungen.
Die Kommentatoren waren vielleicht nicht immer seriös, aber dafür trugen sie viel unterhaltung in die shows ein, während Carsten und Konsorten meist profesionell, aber trocken kommentierten.
"It's the Ye-Tay"
Big Boss Man
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 6293
Registriert: 29. Okt 2012 23:27
Wohnort: Köln

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Codyrhodes » 5. Okt 2017 20:23

Die Shows auf dem Carton Network habe ich auch immer geschaut. Kann mich aber nicht daran erinnern das die bis tief in die Nacht liefen.
"Worauf es wirklich ankommt, ist nicht, welche Partei unsere Regierung führt, sondern ob unsere Regierung vom Volk geführt wird." Donald Trump 20.01.2017
„In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
―Kurt Tucholsky

SG Dynamo Dresden
Codyrhodes
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5156
Registriert: 8. Feb 2010 19:59

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Handtuch » 5. Okt 2017 20:27

Big Boss Man hat geschrieben:Das war eben die Zeit als das Wrestling bei uns boomte, als man noch ECW Tapes auf dem Schulhof von älteren Mitschülern abkaufte, weil man sehr schwer dran kam. :mrgreen:

Generell kann man aber auch sagen dass das DSF immer sehr gut die WCW vermarktet hat, selbst als WCW im April 2001 verkauft wurde zeigte DSF noch wochenlang das WOW Magazin, mit highlights aus den WCW Sendungen.
Die Kommentatoren waren vielleicht nicht immer seriös, aber dafür trugen sie viel unterhaltung in die shows ein, während Carsten und Konsorten meist profesionell, aber trocken kommentierten.

DSF hatte glaube ich alles im Free TV gezeigt was es gab, Nitro, Thunder, Saturday Night, PPVs, Reportagen (man zeigte z.B. eine Doku über Goldberg bevor sein Match gegen Kevin Nash bei Starrcade 1998), die WCW Disney Tapings usw. und alles in voller Länge.
Bei WWE war es immer nie komplett mit den Sendungen. Erst gab es in den Neunzigern Superstars und Challenge aber nicht Raw, dann gab es Raw auf DSF aber die In Your House PPVs haben gefehlt, dann gab es auf RTL2 Raw aber nicht SmackDown, dann aber auf TM3 Raw und SmackDown und Big 5 PPVs aber gekürzt, dann kam auf Tele 5 SmackDown aber kein Raw und PPVs usw.
Ich vermisse auf jeden Fall diese Zeit als Wrestling in Deutschland so behandelt wurde wie einst WCW im DSF. Stellt euch vor in 2017 auf Sport1 gäbe es Raw, SmackDown, NXT und PPVs und das alles in voller Länge, dann am Silvesterabend Royal Rumble, WrestleMania, SummerSlam und Survivor Series am Stück :cool:

EDIT: Hurra! Beitrag Nummer 5000 im Forum :cool: :cool: :cool:
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5110
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Dre » 7. Okt 2017 19:36

Gibt doch mittlerweile das Network, wo man sich selber sein Programm zusammen stellen kann. :mrgreen:
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5651
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon markus » 7. Okt 2017 19:42

ich habe IMMER Attidtude auf RTL II geschaut und im Anschluss noch peep

ich werde NIE vergessen wo ich bei PEEP eines tages gesehen habe, wie Buff bagwell in so einem Fil mmitgepsielt hat
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 188
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon General Adnan » 7. Okt 2017 19:44

markus hat geschrieben:ich habe IMMER Attidtude auf RTL II geschaut und im Anschluss noch peep

ich werde NIE vergessen wo ich bei PEEP eines tages gesehen habe, wie Buff bagwell in so einem Fil mmitgepsielt hat



The Rock mit Verona im Bettchen bei Peep :kuesschen:
https://www.youtube.com/watch?v=r3VHnIxe_cQ
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26641
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Dre » 8. Okt 2017 10:52

Ich hab ja damals meine eigenen Wrestlingshows gebookt. Hab mir Zettel zusammengeschrieben mit Namen aller Wrestler, die ich damals kannte und hab mir dann die Matches für die diversen Shows ausgelost. :mrgreen:
FREE ADNAN!
Dre
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5651
Registriert: 8. Jul 2009 12:29

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Eden H. » 8. Okt 2017 12:52

Dre hat geschrieben:Ich hab ja damals meine eigenen Wrestlingshows gebookt. Hab mir Zettel zusammengeschrieben mit Namen aller Wrestler, die ich damals kannte und hab mir dann die Matches für die diversen Shows ausgelost. :mrgreen:

Damit warst du ein echter Trendsetter, heute ist sowas ja extrem beliebt
"Ihr soldatischer Gehorsam hat dort eine Grenze wo Ihr Wissen, Ihr Gewissen und Ihre Verantwortung die Ausführung eines Befehls verbietet." - Generaloberst Ludwig Beck 1938
Strong Style just hit SD Live!
Eden H.
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3805
Registriert: 23. Aug 2015 15:51
Wohnort: Rath

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon TheEmpressOfTomorrow » 11. Okt 2017 20:43

Als ich angefangen habe Wrestling zu gucken gabs im Free TV nur SmackDown und das lief immer Donnerstags um 0 uhr XD Der näcshte tag war jedes mal ein Drama bei mir... ich war eigentlich eine vorbildiche Schülerin aber an den Tagen war ich prinzipiell zu nichts zu gebrauchen und schlief teilweise im Unterricht XD Die Lehrer haben sich immer gewundert warum das so ist... Natürlich hatte ich nicht die Erlaubnis aufzubleiben ich musste das immer heimlich machen und wenn ich mal erwischt wurde gabs gewaltigen Ärger :mrgreen:

2007 kam SmackDown dann zum glück immer Samstags, in der Wirtschaftsschule hätte ich mir das auch wirklich nicht mehr erlauben dürfen^^
You talk too much ;)
TheEmpressOfTomorrow
Super-Fan
 
Beiträge: 261
Registriert: 24. Aug 2017 06:21

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Handtuch » 11. Okt 2017 21:11

Dre hat geschrieben:Ich hab ja damals meine eigenen Wrestlingshows gebookt. Hab mir Zettel zusammengeschrieben mit Namen aller Wrestler, die ich damals kannte und hab mir dann die Matches für die diversen Shows ausgelost. :mrgreen:

Ich habe als ich ein Kind war immer Battle Royals mit Zettel gemacht. Ich habe Namen der Wrestler auf kleine Zettel geschrieben, dann alles in eine Schüssel getan und die Namen dann gezogen, wer gezogen wurde ist raus und der letzte Name der in der Schüssel blieb hat die Battle Royal gewonnen :mrgreen:
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5110
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon General Adnan » 12. Okt 2017 07:35

@Handtuch

Hast Du den Zettel manchmal auch zurück in den Lostopf geschmissen wenn Dir der Sieger der Battle Royal nicht passte? :mrgreen:
Deine Mutter hat sich wahrscheinlich nebenan in der Küche gewundert wo Ihre Schüssel ist wenn sie für Dich einen Salat machen wollte :mrgreen:


@ TheEmpressOfTomorrow

Mein Vater hat mir immer alles aufgenommen , gleich auf Anfang zurückgespult so das ich die Wochenshows noch vor der Schule beim Frühstück gucken konnte :mrgreen:

Dadurch lohnte sich auch das frühe aufstehen und ich war sofort motiviert ;-)
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26641
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Handtuch » 13. Okt 2017 21:43

General Adnan hat geschrieben:@Handtuch

Hast Du den Zettel manchmal auch zurück in den Lostopf geschmissen wenn Dir der Sieger der Battle Royal nicht passte? :mrgreen:
Deine Mutter hat sich wahrscheinlich nebenan in der Küche gewundert wo Ihre Schüssel ist wenn sie für Dich einen Salat machen wollte :mrgreen:

Wir hatten zu viele Schüssel im Haus, da merkte sie nichts :mrgreen:
Auch habe ich früher PPVs entworfen und bei der Card Würfel geworfen um den Sieger herauszufinden wer gewinnt
z.B. Ric Flair vs Randy Savage, werfe 3 bei Flair, 6 bei Savage, da gewinnt der Macho Man usw.
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5110
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon General Adnan » 14. Okt 2017 07:08

Handtuch hat geschrieben:
General Adnan hat geschrieben:@Handtuch

Hast Du den Zettel manchmal auch zurück in den Lostopf geschmissen wenn Dir der Sieger der Battle Royal nicht passte? :mrgreen:
Deine Mutter hat sich wahrscheinlich nebenan in der Küche gewundert wo Ihre Schüssel ist wenn sie für Dich einen Salat machen wollte :mrgreen:

Wir hatten zu viele Schüssel im Haus, da merkte sie nichts :mrgreen:
Auch habe ich früher PPVs entworfen und bei der Card Würfel geworfen um den Sieger herauszufinden wer gewinnt
z.B. Ric Flair vs Randy Savage, werfe 3 bei Flair, 6 bei Savage, da gewinnt der Macho Man usw.




Wir haben auch soviel Scheisse im Haus :mrgreen: , was kein Mensch braucht. Neulich habe ich 6 Kiwilöffel entdeckt :huh:

Solche Spielchen hat mein Vater früher auch jeden Samstag gemacht (als es in der Bundesliga noch normale Anstosszeiten gab).
In den 80igern saß er immer mit Schreibmaschine, Würfelbecher , Würfel und Zigarre :mrgreen: in der Essecke und hat die Spieltage selbst ausgespielt ;-)
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26641
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon shane » 14. Okt 2017 07:34

Heimlich habe ich nie geschaut, auch weil meine Eltern ebenfalls Wrestling schauten. Sie wollten damals wissen, was sich ihr Sohn da überhaupt anschaut :mrgreen: Und da es ihnen gefallen hatte, blieben sie gleich dran :thumbsup: wenn auch nur 2,5 Jahre.

Damals lief es noch um 21:15 Uhr im Free-TV wie auch die PPVs um 22:15 Uhr, war also kein Problem mit der Schule am anderen Morgen :thumbsup:
Aber muss gestehen, dass ich da schon anfing alles trotzdem auf VHS aufzunehmen "für später" (hab ich immer noch, nur inzwischen auf DVDs) und "falls mal etwas dazwischen kommen sollte". Das war dann gut als es zu DSF wechselte. Sollte dort um ca. 0:00 Uhr beginnen, allerdings wurde es oft verschoben wegen anderen Sportarten und dann wurde noch ein Clip gezeigt aus Box-Kämpfen, bei dem im Hintergrund "Simple Mind - Hypnotised" lief und das nachts zwischen 3 und 4 Uhr...dabei bin ich oft eingeschlafen :thumbsdown: Habe immer noch das Gefühl, dass dies Absicht war von den Verantwortlichen für ca. 1 Jahr. Die wollten es wohl aus dem Programm haben....
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority! -) No Candy! -) No Trick or Treating! 14) Strong leaders delegate!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1960
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon General Adnan » 14. Okt 2017 07:39

@Shane

Weißt Du noch wie Tele 5 damals live und kostenlos...ich wiederhole mich kostenlos :huh: Wrestlemania 8 im Free TV übertrug?
Glaube um 23:15 Uhr ging es damals los.
Das waren noch Zeiten...

Ich war damals dabei...und bin es heute immer noch ohne Pause :mrgreen:

Genau das dieses Gefühl was Du mit dem DSF hattest, habe ich ich auch gehabt.
Übrigens nicht nur dort...war doch bei TM3 und RTL 2 das gleiche :thumbsdown:
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26641
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon Handtuch » 14. Okt 2017 10:49

General Adnan hat geschrieben:@Shane

Weißt Du noch wie Tele 5 damals live und kostenlos...ich wiederhole mich kostenlos :huh: Wrestlemania 8 im Free TV übertrug?
Glaube um 23:15 Uhr ging es damals los.
Das waren noch Zeiten...

Ich war damals dabei...und bin es heute immer noch ohne Pause :mrgreen:

Genau das dieses Gefühl was Du mit dem DSF hattest, habe ich ich auch gehabt.
Übrigens nicht nur dort...war doch bei TM3 und RTL 2 das gleiche :thumbsdown:

Soweit ich mich erinnere war tm3 eigentlich ganz korrekt mit Wrestling und da gab es nicht solche Probleme. Der Sender war zu der Zeit wirklich sehr stark und wurde schnell zu meinem Lieblingssender mit der UEFA Champions League, neuen Folgen Ruck Zuck und Jeopardy, so einer Reality Show zu der Zeit als die erste Season von Big Brother lief wo solche Shows noch frisch und interessant waren und mit Wrestling gab es nicht nur Raw sondern auch SmackDown zum ersten Mal im deutschen Free TV und natürlich die 5 grossen WWE PPVs.
tm3 behandelte Wrestlingfans ganz gut aber der Schocker war bei der letzten SmackDown Sendung (das weiss ich genau weil ich es aufgnemommen habe und mehrfach geschaut habe) im 2000 wo am Ende Carsten Schaefer einfach ohne Vorwarnung sagte "Tschüss liebe Fans, natürlich ein bischen traurig den das ist unsere letzte Sendung auf tm3 aber WWE wird bestimmt einen neuen Sendeplatz finden weil es die Liga #1 ist" und das wars, da gab es WWE für 2 Jahre lang nicht im deutschen Free TV.
tm3 schafte dann sehr all diese tollen Sendungen die ich aufgezählt habe ganz schnell ab und wurde zum langweiligen Sender, weiss nicht was der Grund dafür war, Geldsorgen, Lizenzprobleme, Verkauf, Wechsel in der Führung, was auch immer :what?:
RTL2 war wirklich ganz mies und da hast du recht, wenn man sich nur erinnert wie der Sender die Raw Sendungen einfach um 3 oder 4 Uhr morgens in der Arbeitswoche gezeigt hatte wo viele Fans früh auf die Arbeit und Schule mussten, obwohl es eigentlich tolle Quoten hatte wenn als WWE um 22 Uhr lief hat man es ins Nachtprogram verschoben (und selbst da um 3 Uhr hatten die Shows gute Quoten).
Ich habe es irgendwo gelesen das der neue Direktor von RTL 2 das Wrestling so richtig hasste. Es ist traurig das ein Sender eine Sendung die tolle Quoten hat einfach so wie Dreck behandelt nur weil einer der Verantwortlichen was persönlich dagegen hat, deswegen ist ja auch die heutige Qualität des deutschen Fernsehens im Arsch.
DSF/Sport1 war ja auch am Ende mit WWE nur noch :crazy: :crazy: :crazy:
Es ist das eine wenn man die Sendungen kürzt, zensiert oder es ins Spätprogram schiebt aber wenn man sich erinnert wie die WWE Sendungen dort behandelt wurden wo Carsten fast nur über die Touren gesprochen hat und die Hälfte der Sendungen könntem an kaum sehen weil die Handybilder und Wallpaper zum download fast den ganzen Bildschirm verdeckt haben, selbst da wo es eine wichtige Szene gab z.B. ein Finisher oder Pin :gefrustet:
Handtuch
World Heavyweight Champion
 
Beiträge: 5110
Registriert: 14. Apr 2010 23:41

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon shane » 14. Okt 2017 11:09

@Adnan: Ich habe davon gehört, aber als WrestleMania 8 ausgestrahlt wurde (wie ich später erfuhr sogar in Rumänien), habe ich noch nicht einmal Wrestling geschweige denn von Hulk Hogan gehört :nene:
Glaube die Ausstrahlung erfolgte in der Reihe von Ring Frei!, aber bin mir jetzt nicht so sicher.

Schon, wobei die anderen Sendungen meist "nur" die Ausstrahlung verschoben, aber man wurde nicht gequält mit diesem Box-Clip und der Musik in Überlänge! Der Clip wurde glaube ich auch in Zeitlupe gezeigt, passend zur Musik...

@Handtuch: Davon habe ich auch gehört/gelesen, dass der neue Direktor damals Wrestling hasste und deswegen so reagierte.
Das mit den Wallpapern und Handybildern war glaube ich bei Smackdown auf Tele 5 zwischen 2003 und 2007, was mich auch schwer genervt hatte
Für ein besseres 205 oder gar ein besseres WWE?
1) No jumping off the top rope! 2) No jumping off the middle rope! 3) No chants! 4) No elaborate ring gear! 5) No interrupting! 6) No cell phones! 7) No celebrating! 8) No flipping! 9) No defying Authority! -) No Candy! -) No Trick or Treating! 14) Strong leaders delegate!
shane
Cruiserweight Champion
 
Beiträge: 1960
Registriert: 7. Jul 2009 21:16
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon The Sandman » 14. Okt 2017 11:36

Das habe ich auch bei den TV Übertragungen beim DSF gehasst. Diese ganze Handy und Klingelton Werbung die da fast die Hälfte des Bildschirms überdecken, Verstoße sowieso waren und dann war es auch so kurze Begrüßung von Carsten dann erwähnt er das sie gleich eine kurze Pause machen. Kurze Pause von 5-6 Minuten :mrgreen: und dann wieder so wenig Matchzeit wie möglich zeigen.
wXw They Love Wrestling
The Sandman
Intercontinental Champion
 
Beiträge: 3614
Registriert: 18. Okt 2012 16:01
Wohnort: Österreich

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon markus » 14. Okt 2017 19:20

Es war damakls auch KING OF THE RING Sonntag nachmittag auf RTL II
markus
Super-Fan
 
Beiträge: 188
Registriert: 3. Mai 2013 22:19

Re: Wrestling schauen als Schüler ;-)

Beitragvon General Adnan » 14. Okt 2017 19:32

@Shane

Wrestling ist in Rumänien durchaus sehr beliebt, ich merke das immer wieder das meine rumänischen Tennismädels sehr gut informiert sind , sogar die Mütter von denen wissen Bescheid :huh: :mrgreen:


@The Sandman

DSF/Sport 1 hat einen schon immer verarscht mit Ihrer Werbung ....auch in den Fussballhalbzeiten.
7 Minuten Werbung - 1 Minuten gesülze und denn nochmal 5 Minuten Werbung :mad:

Und wenn man denkt es geht endlich weiter den kracht, knallt , flackert und hämmert etwas auf Dich ein...das hört überhaupt nicht mehr auf :thumbsdown: "Wird präsentiert von, und mit freundlicher Unterstützung von...".

Irgendwas läuft heute sowieso schief....die zeigen komplette 4.Liga Spiele und das 2.Ligaspiel läuft oben im Laufband nebenher :huh:
Wo sind wir nur hingekommen??

TM3 war ja damals der Frauensender :mrgreen: Das die überhaupt Wrestling ins Programm genommen haben wunderte mich....
Die Absetzung erfolge ja denn als TM3 einen neuen obersten Chef bekam und der mit dem Catchen wohl nichts anfangen konnte.. :crazy:
Also ähnlich wie bei RTL 2.
DANA BROOKE - falls Du das hier liest und einen deutschen Mann suchst der weiß was Frauen wollen ...ich will ein Kind von Dir ;-)
General Adnan
King Of The Ring
 
Beiträge: 26641
Registriert: 8. Jul 2009 14:47
Wohnort: Northeim

VorherigeNächste

64 Beiträge • Seite 3 von 41, 2, 3, 4

Zurück zu Classic Wrestling